Hannes

Das Leben Ist Hart

Hannes
Man kann es nicht verweigern
Man kann sich hinein steigen
Boden und tatschen sind oft eins
Ein leben mit stolz, das ist meins!

Viel erlebt, viel gelacht und gesehn
Schlechte zeiten lassen einen niemals gehen
Man blickt in den sonnenuntergang
Und denkt: Ist man wirlich von belang?

Ruf mich! Ich sag dir wie es ist
Das leben ist hart, ganz gewiss
Zweifel haben hier keinen platzt
Besser, wenn man keine Hat

Was zählt, ist den mut
Lass sie raus, deine wut
Du lebst immer nur einmal
Am ende bist du so wieso einsam

Wie oft hart man dich geschunden?
Wie oft lagst du ganz unten?
Man läuft trotzdem immer weiter
Dass ist leben, mal traurig, mal heiter

Was ist hart für dich? Die gewalt?
Ohne sie wirst du bestimmt nich alt
Schlag zurück, hilf dir am besten selbst
In deinem leben bist nur du der held!